Anzeige: 46 - 50 von 132.
 

Guido

14.07.16 11:50 Uhr

Hallo,

es hat mir gestern Nachmittag sehr gut bei euch gefallen.
Ein ganz dickes herzliches Dankeschön nochmal an Andrea.
Danke für die Zeit, die Gefühle..die Unterhaltung....für alles Gegebene.
Danke.

Schöne Grüsse
Guido

 

Manni

04.07.16 13:51 Uhr

Guten Abend Stephanie,
zuerst habe ich mal alles abklingen lassen.
Nun möchte ich Dir aber schreiben. Es war eine sehr schöne Zeit.
Die Massage und Deine einfühlsamen Berührungen haben mir sehr gut getan.
Ich hoffe, wir werden uns mal wieder treffen.
Viele herzliche Grüße und Namaste
Manni

 

Jörg

13.06.16 00:16 Uhr

Liebe Silvia,
lieber Stephan,
Euer SET-Workshop am 5. Juni war eine neue und sehr bereichernde Erfahrung für mich. Die sexuelle Tiefenentspannung nach Nhanga Grunow kombiniert angenehm meditative, sinnliche und lustvolle Elemente. Durch die einfühlsame Einweisung durch Euch konnte ich mich wunderbar auf die Übungen und die Berührungen einlassen. Durch die innere Ruhe und das genaue Wahrnehmen stellte sich die gewünschte "Disziplin" von selbst ein. Das Resultat war für mich eine umfassende Zufriedenheit und Entspannung.
Ich danke Euch für dieses Erlebnis.
Liebe Grüße
Jörg

 

Andrea

05.06.16 17:32 Uhr

Hallo, liebe Silvja !

Meine allererste Tantramassage hatte ich letzten Montag, die zweite gleich 4 Tage später, i've never mind !

Was für eine Erfahrung, was für ein wundervolles Erlebnis.

Ich habe mich sehr Willkommen gefühlt, Du hast es mir sehr leicht gemacht, mich so sicher und wohl zu fühlen.

Ich war so bei mir, keine Scham, was für ein Genuss !

Ich danke Dir von ganzem Herzen, Du machst einen tollen Job, ich komme wieder, versprochen !

Alle Liebe für Dich,
Andrea

 

Ralf

02.05.16 13:35 Uhr

Hallo Stephanie,

mit einen deutlichen zeitlichen Abstand möchte ich mich für die tolle energetische Reise am vorletzten Freitag bedanken.
Wie du ja gemerkt hast, ist insbesondere die Prostatamassage für mich eine Erfahrung gewesen, die ich bislang nicht für möglich gehalten habe. Die Entspannung in diesem Bereich des Beckens hält immer noch an und wird von einer tiefen inneren Ausgeglichenheit begleitet. Weder der Wintereinbruch in der lezten Woche noch anstrengende Nachhilftestunden mit den eigenen Kids haben bisher emotional geschlaucht. Ferner bei sportlichen Aktivitäten der letzten Woche kein Muskelkater in dem Bereich, wie sonst in den letzten Monaten. Morgen habe ich wieder die erste Yoga-Stunde, bin gespannt was an Energie wieder auftauchen wird...

Dir einen schönen Start in die Woche, bis bald

Ralf